Über mich…

Siggi – Alussiggi – Sagittarius
Alter: 49
Größe: 182cm
Augenfarbe: Blau
Haarfarbe: Dunkelbraun
Sternzeichen: Schütze
_____________________________________________________________________________________________

Gewicht: 78kg (trainiert)

Haare: kaum …( grins )
_______________________________________________________________




Ich bin einzigartig unartig.
Liebenswert und zugleich
rebellisch.
Mit Stärke verletzlich und mit
Leidenschaft stark.
Intelligent, aber nicht
allwissend,
sodass mich manches sprachlos
macht, einiges sogar schweigsam.
Mit Bauchgefühl überlege ich, ob
mein Humor den nötigen Ernst
besitzt und komme zu dem
Entschluss
verrückt und doch ganz normal
zu sein.
______________________________________________________________________________________


Ich bin ein kreativer, humorvoller
und lebenslustiger Mann,
für den eine aufrichtige und
spannende Beziehung wichtig ist.
Ich stehe mit beiden Beinen fest im
Leben – und hebe nur in der Liebe
vom festen Boden ab.
Habe Träume,…muss diese aber
nicht um jeden Preis verwirklichen
– Träume dürfen auch mal solche
bleiben.

____________________________________________________________________________________________________________________





…manchmal durchgeknallt, aber immer herzlich

Als Sohn meiner Eltern wurde ich auf den Tag genau an meinem Geburtstag geboren.

Ich kam schon mit 7Jahren in die Schule und wurde bereits mit 18 Jahren volljährig!
Ich kann lesen und schreiben, und zwar von links nach rechts.

Mein Tag hat 24 Stunden, von denen jede einzelne exakt 60 Minuten hat.
Ich habe auf der rechten Seite nur einen Arm, Haare über den Augen, Beine bis auf den Boden, an einer Hand vier Finger und einen Daumen.

Ich bin von weitem sehr entfernt.

Beim Schlafen mach ich die Augen zu.
Während viele nicht schlafen können, wenn sie Kaffee getrunken haben, ist es bei mir genau anders herum – wenn ich schlafe, kann ich keinen Kaffee trinken.

Ich finde Menschen faszini

Kommentare
  1. die_zuzaly sagt:

    servus …
    auch ich bin zufällig in deine HP hineingeschlittert … sage nur – GENIAL – puhhhh wo soll ich anfangen und wo Stop machen 😀 … ich bin hobbymäßig ein sehr blutiger Anfänger was das Bloggen und Schreiben betrifft – und mein IQ wird Deinem längst nicht das Glas reichen können … mir gefällt auch Dein trockener Humor – denn so gestaltest Du unsere schöne Welt und Dich selbst im Glück einer unentbehrlichen Liebe –
    wünsche Dir eine besinnliche Adventszeit
    die_zuzaly
    Namaste

    • Vielen Dank, Zuzaly
      Ich freue mich sehr über deine liebe Nachricht.

      Leider habe ich seit langem keinen Computer mehr und kann daher meine Seite nicht mehr so gut bearbeiten.
      Am Smartphone fehlen dazu viele Möglichkeiten.
      Aber von Zeit zu Zeit blogge ich natürlich trotzdem etwas neues, nur nicht mehr so viel wie früher.

      Besuche meine Seite trotzdem gerne immer wieder einmal, würde mich freuen.

      Lg Sagittarius

      • die_zuzaly sagt:

        ok … war auch so mein zu bezweifelnder Gedanke …. denn es fehlten neue Beiträge von Dir … bleibe dabei … werde mal öfters vorbei schaun
        lb die_zuzaly … zuzaherz.com

  2. Willy Meurer sagt:

    Muede bin ich geh zur Ruh‘
    und schliesse beide Augen zu.
    Warum sollten sie auch offen steh’n
    im Dunkeln kann man eh‘ nichts seh’n!

    Ich oeffne sie dann morgen wieder
    und lifte beide Augenlider
    damit ich mit viel Lust und Wonne
    geniessen kann die Morgensonne
    Dann wart‘ ich, was da kommen mag
    und hoffe auf ’nen guten Tag. 

    Wenn dann der Abend wieder kommt
    und mich nach Bett und Ruhe frommt
    begeb‘ ich wieder mich zur Ruh‘
    und schliesse beiden Augen zu,
    Warum sollten sie auch offen steh’n,
    im Dunkeln kann man eh‘ nichts seh’n.
    Ich oeffne sie dann morgens wieder 
    und lifte beide Augenlieder,
    damit ich……..usw., usw., usw….

    Weil muede – wollte ich mich sputen:
    So brauchte ich nur fuenf Minuten
    fuer dieses Nachtgebet – als Dichter
    bevor ich loesche alle Lichter
    ich bin dann mued‘ und geh‘ zur Ruh‘
    und schliesse beide Augen zu.
    Warum sollten sie auch………
    …aber das hatten wir ja schon, ne?
    Ich hab‘ die Lichter ausgemacht
    und sag‘ nun wirklich: „Gute Nacht“!
    Ich sass so lange am PC
    und muss noch dringendst zum WC,
    Sonst macht heut‘ Nacht im tiefen Schlummer
    die Blase mir noch grossen Kummer,
    Und um ihr dieses zu verwehren,
    werd‘ ich sie noch schnell entleeren!
    Dann bin ich mued‘ und geh‘ zur Ruh‘
    und schliesse beide Augen zu.
    Warum sollten sie auch offen steh’n,
    im Dunkeln kann man eh‘ nichts seh’n……

    Ade. mein Freund – es ist soweit
    es ist nun endlich Schlafenszeit.
    Noch zwei, drei Stunden dann wird’s Tag.
    Wer weiss, was der mir bringen mag?!
    Drum geh‘ ich wirklich jetzt zur Ruh‘
    und schliesse beide Augen zu.
    Warum sollten sie auch offen stehen,
    im Dunkeln kann man eh‘ nichts sehen.

    Wenn Du bis hierher hast gelesen
    bist recht geduldig Du gewesen.
    Du magst dann mued‘ sein und brauchst Ruh‘
    dann schliesst Du Deine Augen zu
    und laesst sie gar nicht offen stehen.
    Dann brauchst Du nicht mehr hinzuseh’n
    Was Dir der Willy so berichtet
    in Reimform – so als waer’s gedichtet.

    Jetzt mach‘ ich aber wirklich Schluss
    und schicke Dir ’nen Morgengruss!
    Ich bin nun mued‘ und geh‘ zur Ruh‘
    und schliess‘ noch flott die Haustuer zu
    Warum soll die auch offen steh’n
    Im Dunkeln wird dort keiner steh’n.
    Ich oeffne sie dann morgen wieder
    so – wie meine Augenlider,
    damit ich mit Genuss und Wonne
    geniessen kann die Morgensonne.
    Dann wart‘ ich, was da kommen mag
    und hoff‘ auf einen guten Tag.

    Wenn dann der Abend wieder kommt
    und mich nach Bett und Ruhe frommt
    dann werd‘ ich mued und geh‘ zur Ruh‘
    und schliesse meine Augen zu.
    Warum soll’n die auch offen steh’n
    Im Dunkel kann man eh nichts seh’n.

    Gruss,
    Willy

    • Klasse… hab’s zweimal gelesen, einmal ge und einmal vorge… hat erst mich und dann uns sehr amüsiert.
      Uns sind übrigens ich und sie, eigentlich ja sie und ich, aber weil ich ja sowohl ge als auch vorge habe, nannte ich sie an zweiter, obwohl sie eigentlich grammatikalisch an erster, moralisch sowieso und tatsächlich erst recht an ersterer steht 😉
      Jedenfalls hat’s mich und uns gefreut.
      Vielen Danke!

  3. Elvira sagt:

    Tja,was soll ich sagen,war auch bei mir reiner Zufall,auf deiner Seite gelandet zu sein und ich mus zugeben,noch nie so lange hängen geblieben zu sein.
    Weiß nicht woran es liegt,ob am Jahrgang oder dem Sternzeichen,ich finde mich und auch viele meiner Gedanken und auch so manches erlebte wieder.
    Ich möchte dir danken,für so manchen,oder ehen vielen deiner Beiträge.
    Es war einfach schön,aber auch bewegend,hier zu verweilen.

    Es ist eine Gabe,die nicht jedem gegeben,bleib wie du bist und geh deine Wege

    IWünsch dir eine schöne Weihnachtszeit im Kreise deiner lLieben Familie und Freunden,denn mit ihnen zu feiern ist in der heutigen Zeit das schönste Geschenk

    Lieben Gruß

    Elvira

    • Liebe Elvira,

      freut mich sehr, dass dir die „Zufallsbegegnung“ zugesagt hat.
      Ich bin sicher, dass du hier bestimmt noch sehr viel entdecken kannst, was dir aus der Seele spricht.
      Würde mich freuen, dich öfter hier „sehen“ zu können.
      Vielen Dank für deine Komplimente… werde mich bemühen, so weiter zu machen.

      Liebe Grüße… auch zu Weihnachten… und alles Liebe für das neue Jahr

      Sagittarius

  4. sabine sagt:

    weiß zwar nicht wie ich es fertig gebracht habe auf deine seite zu kommen schudu eben 🙂 und das zum richtigen zeitpunkt würde mich über eine evtl rückantwort echt freuen

    • Manchmal bring der Zufall dich eher zum Ziel, als eine geplante Reise.
      Nur, wer ziellos los wandert, kann dabei Orte entdecken, die man auf direktem Weg niemals sehen würde.

      Liebste Grüße
      Sagittarius

  5. sabine sagt:

    ja nicht jedem gelingt es einfach einfach sein aber wovon träumen nur manche Nachts, wenn es ihnen nicht mal gelingt tagsüber mit sich selbser klar kommen und schaffen es einfach schmunzl sich ihrer umwelt mitzuteilen aber klasse deine einstellung belive in yourself

    • Liebsten Dank, Sabine.
      Habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut.
      Ich bleibe bestimmt, wie ich bin… und versuche, auch an mich zu glauben.
      Rückschläge werfen mich nicht zurück, sondern zeigen mir nur, dass ich einen anderen Weg nach vorne gehen muss.

      Herzlichste Grüße
      Sagittarius

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s