Über Liebe, Partnerschaft, Ehe und Trennungen

Veröffentlicht: 6. Januar 2010 in Gedanken III
Frauen


erinnern sich noch
an den ersten Kuss
wenn Männer
den letzten
schon wieder vergessen haben…




Es gibt nichts

was der Hingabe
einer verheirateten Frau gleicht

Sie ist etwas
von der ihr Ehemann allerdings

nichts ahnt



Der ideale Ehemann


ist dir treu…


…versucht aber genauso charmant zu sein


als sei er es nicht



Wenn ein Mann


dir deine Frau ausspannt


gibt es keine bessere Rache


als sie IHM zu überlassen ;-)))




Für eine erfolgreiche Ehe
ist es erforderlich

sich sehr oft zu verlieben


… immer wieder
in denselben Menschen



Man sollte ständig verliebt sein…
Das ist der Grund, warum man niemals heiraten sollte



Liebe ist die einzige Leidenschaft

die weder Vergangenheit
noch Zukunft erträgt



Bei einer Trennung


findet derjenige


der nicht wirklich liebt


die zärtlicheren Worte



So mancher Mann
hat sich
bei einem so schwachen Licht


in eine Frau verliebt


bei dem er sonst


nicht einmal seinen Anzug


ausgesucht hätte



Von allen Formen der Vorsicht


ist die Vorsicht in der Liebe


vielleicht die tödlichste


für wahres Glück




Liebe entfernt die Masken


…ohne die wir nicht leben zu können fürchteten


und von denen wir wissen


dass wir hinter ihnen


nicht leben können



Wenn wir lieben


erscheinen wir uns selbst


so völlig anders als zuvor



Liebe scheint die Macht zu haben

dich deiner Identität zu berauben

…und zwar nicht immer auf die Weise

welche die Dichter beschreiben




Zu lieben heißt


über sein eigenes Selbst


hinauszuwachsen



Und wenn die Zukunft von den nächsten Worten
die gesprochen werden abhängt
schalte nicht deinen Verstand ein
und vertraue stattdessen deinem Herzen



Der Kuss


ist ein herrlicher


von der Natur ersonnener Trick


das Reden zu unterbrechen


wenn Worte überflüssig werden




Solltest du jemals Zweifel haben
ob du eine schöne Frau
küssen oder nicht küssen solltest
…lass sie immer
in den Genuss
des Zweifels kommen



Es ist immer ein wenig


Verrücktheit in der Liebe…


…aber es ist immer


auch ein wenig Vernunft


in der Verrücktheit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s