Sacral Nirvana

Veröffentlicht: 12. Oktober 2009 in Eigene Gedichte
 

Können Träume lügen,
verwirren den Verstand?
Den Intellekt betrügen,
Wahrheit weisen von der Hand?

Können Karten reden
oder in die Zukunft seh’n?
Den Weg dir weisen durch dein Leben;
würdest du ihn geh’n?

Können Hände Linien sprechen,
sagen, ob dein Leben lang?
Mauern oder Hürden brechen,
wird dir da nicht Angst und bang’?

So lass dir nicht dein Schicksal weisen;
es liegt allein in deiner Macht!
Bestimme selbst wohin zu Reisen,
erst dann dein Glück dir lacht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s